Im Spiegelbild kann ich meinen Nacken nicht sehen

Performance, 20 Minuten 

Zusammenarbeit mit Zita Malaika Buess-Watson

Fotos: © Jan Ciallella, im Rahmen von Raum am Donnerstag, 2019, Kulturraum Winkel Luzern

Die Performance beruht auf geschriebenen Texten von Zita Buess-Watson und Benjamin Heller, welche das Nicht-Erfüllen eigener Erwartungen und das Scheitern an persönlichen Idealen behandeln. Momentaufnahmen, Reflexionen, Narrationen und Textfragmente kommen zusammen  mit einer körperlichen Recherche zum Thema. Die Körper der Künstler*innen schaffen performative Bilder, welche diesem Spannungsraum eine physische sowie räumliche Dimension geben. Dadurch entsteht eine Choreografie, in der sich die textliche und körperliche Ebene gegenseitig erweitern.